Deutscher Segelflugverband e.V.

dsv10a blauAn die Halter von Flugplätzen und Vereine,

aus gegebenem Anlass möchten wir darüber informieren, dass alle DFS Niederlassungen aufgrund von Vorgaben der EAD (European AIS Database) auf ein neues Datenbankformat umstellen. Damit werden höhere Genauigkeitsanforderungen an zahlreiche Lufträume umgesetzt, die einen Kreisbogen oder Stützpunkte beinhalten, die mit einem Kreisbogen in Verbindung stehen. Diese Daten werden in der zentralen DFS-Datenbank geändert.

Dazu hatte die DFS bereits vorab in der Luftraumnutzer Konferenz am 11.10.2023 vorab informiert.

Die Änderungen spielen sich im Sekundenbereich ab und führen nicht dazu, dass sich die Lufträume in ihren Dimensionen grundsätzlich ändern.
Da in den NfLs zu den verschiedenen Lufträumen die Koordinaten diesen Anforderungen nicht entsprechen, mussten zahlreiche Koordinaten durch Rundungen angepasst werden.

Daher kann es notwendig werden, die öffentlichen und schriftlich per LoA geregelten Segelflug-Sektoren anzupassen. In dem Fall kommt die zuständige DFS-Niederlassung auf die jeweiligen Partner für die öffentlichen Segelflugsektoren zu mit der Anpassung der Daten in den Unterlagen. Dabei sollten beide Seiten auch mögliche Aktualisierungen in den Kontaktdaten der Ansprechpartner vornehmen.

Wichtig ist, dass sich and den Dimensionen und den Verfahren nichts Wesentliches ändert.

dhvdsvdmfv

 koopimluvd

 

DSV-Regionalbereiche

DSV-Regionalbereiche

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.