Deutscher Segelflugverband e.V.

dsv10a blauNach einer pandemiebedingten Pause wird am 3. Februar 2024 wieder ein Frankfurter Gespräch zwischen der Deutschen Flugsicherung DFS und den Luftsportlern aus dem Großraum Frankfurt stattfinden.

Der Austausch zwischen Luftsport, der DFS und der kommerziellen Fliegerei ist uns wichtig. Dies findet traditionell nach dem Abschluss der Abstimmungsgespräche im Herbst/Winter und den vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr im Dezember getroffenen Festlegungen für den Luftraum im Folgejahr statt. Das Verständnis der jeweiligen Betriebsabläufe, der Randbedingungen und der möglichen Restriktionen in den jeweiligen Metiers bei der gemeinsamen Nutzung des Luftraums ist seit vielen Jahren unser Thema. Eine Erhöhung der Flugsicherheit durch Informationskampagnen ist unser Ziel. Aber auch der Erhalt des für unsere Sportarten nutzbaren Luftraums bestärkt unser Handeln.

Das Frankfurter Gespräch mit einer Vielzahl von Themen wird auch im Jahr 2024 wieder für uns Flieger wichtige Punkte aufgreifen:

  • Rückblick und Überblick– was war 2023 im deutschen Luftraum
  • Änderungen von Regularien, die den Luftraum betreffen
  • Neuerungen in der Luftraumstruktur an einigen beispielhaften Standorten und natürlich in Frankfurt, wo es gute, aber leider auch für uns schlechte Neuerungen geben wird. Hierzu werden auch Referenten der DFS vortragen.
  • Die Folgen für die Segelflug Sektorenregelung in Frankfurt

und außerdem Fragen von Euch, die wir auch gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorab entgegennehmen.

Natürlich sind auch wieder alle aufwind- und die motorgetriebenen Sportarten eingeladen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Thomas Liebert
Sprecher Arbeitskreis Luftraum Frankfurt (ALF)
Regionalvertreter Mitte AUL-Luftsport im DSV

DSV-Regionalbereiche

DSV-Regionalbereiche

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.