Deutscher Segelflugverband e.V.

Awareness Campaigns

Sicherheit in TMZ mit Hörbereitschaft und im Luftraum E
Fliegen in der Nähe von Memmingen und in der TMZ

Auffrischung der Kenntnisse und Verhalten bei Mischbetrieb in TMZ und Luftraum E

Mehr Sicherheit durch Nutzung von ADS-B-In-Geräten

Ziel: Aufrüstung vorhandener FLARM-Geräte mit ADS-B-In-Geräten, um Empfang von ADS-B-Out-Daten von IFR- und VFR-Verkehr für den Segelflug zu ermöglichen.

Verhalten an Fluglätzen mit Sprungbetrieb

Wir informieren über das Verhalten in der Nähe von und innerhalb der Fallschirmsprungzonen

Zur Erhöhung der Flugsicherheit im An- und Abflugbereich der militärischen Flugplätze Schleswig und Hohn wird mit Wirkung zum 24. März 2022 ein neuer Luftraum “TMZ (RMZ Glider) (HX) Schleswig“ eingerichtet.

Hier sind erstmals die Luftraum-Module TMZ und RMZ lateral und vertikal identisch mit Unterscheidung nach unterschiedlichen Luftfahrzeugen/Luftraumnutzer eingerichtet. Dies erfordert besondere Aufmerksamkeit bei Flügen in diesem Bereich.

For at øge flyvesikkerheden i ind- og udflyvningsområderne ved de militære flyvepladser Schleswig og Hohn oprettes der med virkning fra 24. marts 2022 et nyt luftrum “TMZ (RMZ Glider) (HX) Schleswig“ (Se skitserne).

Her er luftrumsmodulerne TMZ og RMZ lateralt und vertikalt indrettet identisk, men med forskel afhængig af de forskellige luftfartøjer/luftrumsbrugere. Dette kræver særlig opmærksomhed ved flyvninger i dette område.

 
 
Powered by Phoca Download

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.