Deutscher Segelflugverband e.V.

Eingabeseite von WebAUP mit Kartenausschnitt aktiver LufträumeUnter dem Namen WebAUP betreibt die Deutsche Flugsicherung GmbH (DFS) seit dem 24.09.2019 einen online abrufbaren Airspace Use Plan. Dieses sinnvolle Flugplanungsinstrument informiert die Nutzer über aktuelle Luftraumbuchungen, die in der entsprechenden DFS-Datenbank live gepflegt werden. Das heißt: Wenn Luftraumbuchungen verändert werden, ist dieses ohne Zeitverzögerung im WebAUP sichtbar.

Nach dem Aufrufen des Links, ist ein Zeit- und ein Höhenbereich auszuwählen (beispielsweise GND bis F100). Durch Klicken auf „show on map“ oder „print plan“ werden die aktuellen Daten über entsprechend genutzte Lufträume wahlweise als Karte oder Liste angezeigt. Mit dem Service WebAUP ersetzt die DFS den Link www.milais.org, der nicht mehr betrieben wird. Will man beispielsweise wissen, ob eine bestimmte, auf dem Flugweg und in der geplanten Flughöhe befindliche ED-R aktiv ist, kann diese Information über den untenstehenden Link abgerufen werden.

Dennoch ist zu beachten: Die Informationen des WebAUP sind immer nur Planungsdaten und damit Informationen, die sich vom Zeitpunkt der Abfrage bis zum Durchflug ändern können. Deswegen ist während des Fluges immer der Status eines Flugbeschränkungsgebietes abzufragen, auch wenn dieser mit hoher Wahrscheinlichkeit den Informationen aus dem WebAUP entspricht. Hier hat die DFS leider noch nicht die Planbarkeit, wie es z.B. in dem Portal in Polen gewährleistet ist. Trotzdem ist dieser Schritt der DFS einer in die richtige Richtung.

Hier geht's zum WebAUP.

WGC 2020 Stendal

Kontakt

AUL - Segelflug
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DSV-Regionalbereiche

DSV-Regionalbereiche

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.